Mission Impossible!!!

In leuchtender Klarheit ragen die vier kantigen Türme des Forum City in den Mülheimer Himmel. Nichts weniger als die Fundamente eines neuen, lebendigen Stadtzentrums sollten sie sein, als man sie in den 70er Jahren auf eine riesige Nachkriegsbrache setzte. Die Hoffnung auf eine Revitalisierung der ins Stocken geratenen Ströme der Stadt. Doch musste diese Mission nicht scheitern?
Die Frage kann nur beantworten, wer sich durch den Gebäudekomplex bewegt. Überall befinden sich Hinweise auf die utopische Qualitäten des Baus. Sie wurden vielfach überbaut und müssen daher neu entdeckt und entschlüsselt werden. Das ist die Aufgabe von Mission Impossible.
Die TeilnehmerInnen ergründen die Geheimnisse des City Forums und der vier Iduna-Hochhäuser. Warum wurde der fünfte Turm, der der ganze Stolz des Architekten Hanns-Hennig Lautz werden sollte, nie gebaut? Warum endete seine Karriere so abrupt nach der Vollendung des Projektes?
Die Antworten finden sich in dem Labyrinth aus Tiefgaragen, dunklen Transportstollen und Abfallschächten, welches sich unter den Türmen befindet, ebenso wie hinter den funkelnden Schaufenstern der Shopping Mall und in einer der leerstehenden Wohnungen über den Dächern von Mülheim.

Mit: Christiane Nothofer und Günter Reznicek
Konzept und Regie: LIGNA
Eine Produktion im Rahmen von Big Beautiful Buildings.